Wanderung zur “Rinnenden Mauer”, entlang des Steyr-Flusses,
im Nationalpark Kalkalpen, bei Molln, Oberösterreich

In leichtem Auf und Ab, direkt am Ufer der smaragdgrünen Steyr entlang, wandert man bis zur Einmündung der Krummen Steyrling. Auf den weißen Schotterbänken im Mündungsbereich kann man gut Rast einlegen und die Füße im glasklaren Wasser abkühlen.
Hier quert man über einen Holzsteg die Steyrling und folgt nun weiter der Steyr, vorbei an imposanten Konglomeratwänden, bis zur Schluchtoberkante. Danach wandert man durch den Schacher Wald bis zu einer ausgedienten Seilbahnhütte. Zirka 50 Meter später dem Steig links hinunter zum Flussufer